Reise blog von Travellerspoint

25. Von Tücken und Trümpfen

hallo ihr Lieben,

entschuldigt die Verspätung des Eintrages - es ist wohl Zeit, mal wieder von mir hören zu lassen! Die letzten Wochen hatten so ihre Tücken und Trümpfe:

Tücken der Fremdsprache
Habt ihr schon einmal versucht, mit Backpulver Pizza zu backen?? Das Ergebnis ist folgendes: DerTeig zieht sich beim Ausrollen immer wieder zusammen, so dass man für eine Pizza mit 33 cm Durchmesser 5-10 min braucht. Eine Woche habe ich mich gewundert und gequält, ehe ich herausgefunden habe, dass "levure chimique" ("chemische Hefe") keineswegs Trockenhefe ist, sondern Backpulver! Nun habe ich nicht nur ein neues Wort gelent, sondern auch, dass mein Chef - der die Einkäufe tätigt - keine Ahnung vom Backen hat.

Trümpfe der Fremdpsrache
Da hier kaum einer Deutsch spricht, kannn ich überall ungeniert telefonieren ohne Sorge zu haben, den Gästen oder meinen Kollegen zuviel Privates preiszugeben. In einer ruhigen Mittagspause hab ich sogar an der Rezeption telefoniert - ungünstig nur, dass gerade in dem Moment eine deutsche Familie ankam....

Tücken der Planung
Für das letzte Camping Dinner hatten wir eine unschlagbare Idee: Forelle vom Grill! Überzeugt vom Erfolg unseres Menus wurden 15 Kg Fisch gekauft. Leider waren die Gäste anderer Meinung, und da wir nur zwei statt der kalkulierten fünfzig Anmeldungen hatten, wurde das Dinner kurzfristig abgesagt.....

Trümpfe der Planung
Aber wo großzügig geplant wird, da bleiben Reste! Und die reichen oft für die Verpflegung einer ganzen Woche. Daher erfreue ich mich in letzter Zeit nach wie vor einer Art Vollpension und habe außer etwas Obst überhaupt keine Einkäufe zu tätigen brauchen.

Tücken des Wetters
Sommer, Wärme, Sonnenschein - was will man mehr? Eine frische Brise und kühlenden Regen!!! Die letzte Woche war höllisch heiß, jeden Nachmittag habe ich die Gäste im Pool beneidet und jeden Abend fühlte ich mich wie im eigenen Saft gegart.... und dann habe ich die Dummheit begangen, eine Einladung zu einer WG-Party in Lyon anzunehmen. In der Stadt ist die Hitze noch unerträglicher, ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen und stand am nächsten Morgen um 10:00 an der Rezeption ziemlich neben mir. Als das Radio verkündetet, Lyon sei zurzeit die heißeste Stadt Frankreichs, hat mich das keineswegs überrascht.

Trümpfe des Wetters
Aber Sommer, Wärme, Sonnenschein haben natürlich auch ihre Sonnenseiten! Zum Beispiel kann man wunderbar Outdooraktivitäten nachgehen - zumindest, solange man sie am Morgen und mögichst im Schatten durchführt!
Wie zum Beispiel das Klettern im Hochseilgarten...

DSC03038.jpg
Blick auf den Parcours in luftig-grünen Höhen

Accrobranc..ni_Netz.jpg
Wie ein Fisch im Netz...?

Accrobranc..olienne.jpg
Wenn dies ein Video wäre, würdet ihr jetzt einen Dschungelruf hören der Jane erblassen ließe!

...einer Fahrradtour durch die umliegenden Dörfer...

Motz.jpg
Motz en Chautagne - nach 5 Km bergauf warte ich sehnsüchtig auf die Abfahrt!

Serriere_en_Chautagne.jpg
Serrière en Chautagne - ich warte sehnsüchtig auf ein erfrischendes Gewitter!

...oder aber ein nachmittägliches Päuschen am Ufer der Rhône:

Rhone_Roni..se__15_.jpg

Tücken der Saison
Gestern morgen habe ich große Augen gemacht, als mir während meiner morgentlichen Joggingtour der Weg von Männern mit Gewehren versperrt wurde! Nein nein, es sind keine Unruhen ausgebrochen - es ist Jagdzeit! Hier wird Jagd auf Wildschweine gemacht - erinnert euch das auch irgendwie an Asterix und Obelix...?

Trümpfe der Saison
Die Schulferien in Frankreich sind vorbei und das bedeutet: Ende der Hochsaison! Der Campingplatz leert sich allmählich, die Stunden an der Rezeption werden ruhiger und die Arbeitstage kürzer. Ich komme wieder dazu, an meinen Marketingaufgaben zu arbeiten, oder aber dazu, mich um meinen Besuch zu kümmern: Tabea hat einen viertägigen Zwischenstopp in Saumont eingelegt, ehe sie ihr Auslandssemester in Lyon beginnt - danke für die schönen Tage!

Bisous,

eure Roni

Eingestellt von Roni_Paris 09:57 Archiviert in Frankreich Tagged living_abroad

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint